Sichere Schule

Informationen rund um Covid-19


Die ersten drei Schulwochen

  • Alle Schüler*innen werden dreimal pro Woche getestet
    (zweimal Antigen-Schnelltest / einmal PCR Gurgeltest)
    Einwilligungserklärung bitte am ersten Schultag mitbringen [PDF]
    Die negativen Testergebnisse werden im Corona-Pass dokumentiert. 
     
  • Außerhalb der Unterrichts- und Gruppenräume
    muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. 
     

Zugang zur Schule

  • "Schulfremde" Personen (gilt für alle Externen, auch für Eltern) müssen beim Betreten des Schulgebäudes
    ein 3G-Zertifikat vorweisen und einen Mund-Nasenschutz tragen. 
     

Covid-19-Schutzimpufng für Schülerinnen und Schüler aber 12 Jahren

Ab der zweiten Schulwoche öffnen die Impfzentren speziell für Schülerinnen und Schüler während der Unterrichtszeiten. Für jene Schüler*innen, deren Einverständniserklärung bis 17. September beim Klassenvorstand / bei der Klassenvorständin einlangt, wird der Transport zum und vom Impfzentrum von der Schule organisiert.