GZ und Darstellende Geometrie am Gymnasium Sillgasse

Mensch-ärgere-dich-nicht über den Lockdown

20. Mai 2020


Schülerinnen und Schüler der 3c und 3d haben sich bei der Aufgabe, ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel mit dem 3d-Modellierungsprogramm "Rhino" zu erstellen, ordentlich ins Zeug gelegt. Schöne Oberflächen und futuristische Figuren - oder ein detailgetreuer Nachbau eines echten Spiels zeigen die Fähigkeiten der "digitalen BastlerInnen".

Origami zu Ostern

19. April 2020

 

Besonderen Osterschmuck falteten die Geometrie-SchülerInnen der Klasse 3B und der 7. Klassen. Danke an Elena, Isabella, Thomas und Beyza, Elena, Leon, Nils für die Übermittlung der Fotos aus dem Home-Schooling.

Flechtbänder mit GeoGebra

30. Oktober 2019
von BG/BRG Sillgasse


Flechtbänder kommen als Zierelemente in der Kunst häufig vor. Sie beruhen meist auf auf einfachen geometrischen Mustern. Ausgehend von diesen Grundelementen haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 3c und 3d ihre Version des Flechtbandes mit dem Programm GeoGebra konstruiert und farbig gestaltet.

Perspektive

07. Juni 2019
von BG/BRG Sillgasse

 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a, 4b und 4c haben ihre Stadtviertel geplant und perspektivisch umgesetzt. Dabei konstruierten sie die geometrischen Grundformen nach den Regeln der Perspektive und gestalteten ihre Straßen und Häuser künstlerisch. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Ornamente

15. Oktober 2017
von BG/BRG Sillgasse


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b und 3c haben sich mit verschiedenen Ornamenten beschäftigt, die in der Kunst vorkommen: Sie findet man auf Zierleisten von älteren Häusern oder Möbelstücken, oder auch auf den Fliesen der Alhambra in Granada. Meist basieren sie auf einfachen geometrischen Grundformen, die auf kunstvolle Weise verschlungen und verflochten sind.