Unterstufe mit Profilen


Wir stellen für alle SchülerInnen zur Ausbildung im Gymnasium oder Realgymnasium eine zusätzliches Angebot. Einerseits im musischen Bereich (Klang- oder Kunsträume) oder im Bereich der Informationstechnologie sowie eine Klasse mit Offenem Lernen.

Informationstechnologie

> Informations- und Kommunikationstechnologie


Informationstechnologie ist eine neue Kulturtechnik (wie Lesen, Rechnen, Schreiben) und unterstützt modernes vernetztes Lernen. Kein Bereich der Ausbildung, der Wirtschaft und Gesellschaft ist ohne die Hilfsmittel der Informationstechnologie mehr denkbar. Der geübte Umgang mit dem Computer ermöglicht die Beschaffung digitalisierten Wissens (Lexika, Internet, ...), Informationsverarbeitung bzw. –austausch sowie eine professionelle Präsentation.

Klangräume

> Klangräume (Musik)


Klangräume das Profil für musikinteressierte Schülerinnen und Schüler.

Kunsträume

> Kunsträume


Die Kunsträume-Modulstunden stehen im Sinn des ganzheitlichen Denkens – der Fähigkeit, funktionierende Zusammenhänge erkennen und gestalten zu können.

Begabte, die die Welt der Bilder noch weiter für sich erschließen wollen und sich daher eine konsequente Bildung in Kunst und Kunstverständnis bis zur 8. Klasse wünschen, können im musisch kreativen Schwerpunkt dies finden.

Offenes Lernen

> Offenes Lernen


In unseren Klassen mit Offenem Lernen finden die Erkenntnisse der modernen Lernpsychologie über das Lernen mit allen Sinnen, die Vernetzung der Wissensgebiete und den selbstständigen und eigenverantwortlichen Erwerb von Wissen besondere Berücksichtigung. Ebenso legen wir Wert auf die Einübung kooperativer Arbeitsformen („Teamfähigkeit“).